Treppenhausreinigung

Treppenhausreinigung

ab 34,50 

Wir Reinigen Ihr Treppenhaus. Sie buchen hier ein Zeitkontingent. Legen Sie selbst fest, wie lange wir für Sie Arbeiten. Pro Stunde können wir für Sie z.B. in einem Mehrfamilienhaus ein Treppenhaus mit ca. vier Etagen reinigen.

Kategorie:

Beschreibung

Das Treppenhaus ist der am höchsten frequentierte Bereich in Mietshäusern. Hier laufen täglich die Bewohner, deren Gäste oder auch diverse Lieferanten auf und ab. Da ist eine regelmäßige Treppenhausreinigung schon vonnöten, um im Flur für einen gewissen Sauberkeitsstandard zu sorgen. Tut das die Hausgemeinschaft nämlich nicht, wird das Treppenhaus schnell unansehnlich. Daher ist die regelmäßige Treppenhausreinigung auch in vielen Mietverträgen fest verankert.

Unsere Leistung für Sie

  • Böden fegen und feucht Wischen
  • Geländer und Handläufe der Treppen abwischen
  • Fenster putzen
  • Briefkästen und Klingelanlagen abwischen
  • Inklusive Reinigungs- und Putzmittel

Bei vielen Dingen ist oftmals der erste Eindruck entscheidend. Dies ist auch bei einem Treppenhaus einer Immobilie so, da es der erste Eindruck und somit quasi das Aushängeschild Ihres Gebäudes ist.

Zum Umfang einer Treppenhausreinigung gehört u.a.:

  • Treppenhaus fegen und nass wischen
  • Treppengeländer abwischen
  • Handlauf abwischen
  • Hauseingangstüren äußerlich putzen
  • Spinnenweben entfernen
  • Briefkastenanlage reinigen
  • Treppenhausfenster putzen

Selber putzen oder putzen lassen

Die Reinigung und Pflege des Treppenhauses und der Flure gehört sicher nicht zu den bevorzugten Aufgaben eines Mieters und wird deshalb eher sogar als Last empfunden. Wenn es jedoch gemäß Mietvertrag verlangt wird, muss von den Mietern das Treppenhaus in Eigenregie geputzt werden.

Grundsätzlich ist die Reinigung von Treppenhaus, Flur und weiterer Räume wie Waschküche, Boden und Keller eigentlich Sache des Vermieters. Der kann natürlich eine Reinigungsfirma damit beauftragen und wird in diesem Fall die entstehenden Kosten an die Mieter weiter reichen. Diese zahlen dann für die Reinigung anteilig über ihre Nebenkostenkostenabrechnung.

Doch die Kehrwoche ist hierzulande überall bekannt und in vielen Mehrfamilienhäusern so üblich, dass die Mieter eben selbst ranmüssen. Der Vermieter gibt die Reinigungspflicht des Treppenhauses an seine Mieter weiter. Wenn dieses ausdrücklich im Mietvertrag vereinbart wurde, sind die Mieter in der Pflicht, selber für Sauberkeit im Treppenhaus zu sorgen.
Wo genau und in welchen zeitlichen Abständen dann von jedem einzelnem geputzt werden muss, ist meist in einem ausgehängten Reinigungsplan oder direkt in der Hausordnung beschrieben.

Doch genau hier entsteht meist der Ärger und die Zwistigkeiten zwischen den Mietparteien. Der eine nimmt den Reinigungsplan ganz genau, der andere sieht es eher als grobe Empfehlung.
Wird von Meiers regelmäßig aufs gründlichste geputzt, während Müllers es eher gemächlich angehen lassen, ärgern sich die fleißigen Schmidts natürlich zu Recht. Dann wird meist der Hausmeister oder gleich direkt der Vermieter eingeschaltet, damit dieser auf die Einhaltung des Reinigungsplans achtet.

Kommt der Mieter weiterhin seinen Pflichten nicht nach, darf der Vermieter dann auch zu
Konsequenzen greifen. So kann er auch nun eine Reinigungsfirma beauftragen und die Kosten dem nachlässigen Mieter allein in Rechnung stellen.

Also von vornherein die Treppenhausreinigung von einer professionellen Gebäudereinigung durchführen zu lassen, wird in letzter Zeit von Wohnungsvermietern immer häufiger als die bessere Lösung angesehen. So vermeiden sie sowohl Auseinandersetzungen mit ihren Mietern als auch Streitigkeiten der Mietparteien untereinander. Mein-Sacher bietet Ihnen ein individuelles Packet ganz auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten.

Vorteile einer professionellen Treppenhausreinigung

Für den Vermieter:

  • top gepflegtes Erscheinungsbild Ihrer Immobilie
  • Förderung eines guten nachbarschaftlichen Verhältnisses
  • eine fachgerechte Pflege dient dem Werterhalt Ihrer Immobilie

Für die Mieter:

  • sauber und gepflegtes Treppenhaus von „oben bis unten“
  • keine Wassereimer schleppen, keine Urlaubsvertretung, kein Ärger
  • Freizeit bleibt auch Freizeit

Treppenhausreinigung ist wichtig, gerade für Firmen, Praxen und Kanzleien ist es doch der erste Berührungspunkt von Kunden und Gästen. Der Hausflur glänzt und die Fenster sind streifenfrei geputzt. Sicher kennen Sie solche Treppenhäuser und fragen sich nun, wie so etwas erreicht werden kann in einem Mehrfamilienhaus. Eine derartige Reinigung gelingt nur mit einer zuverlässigen und gewissenhaften Reinigungsfirma und entsprechendem Personal. Wenn Sei einmal in den Genuss einer kompetenten und umfassenden Treppenhausreinigung gekommen sind, werden Sie diese nicht mehr missen wollen.

Vorteile der Treppenhausreinigung durch einen externen Dienstleister

In einem Mehrfamilienhaus mit vielen Mietern ist es oft schwierig die Treppenhausreinigung in einem regelmäßigen Turnus mit wechselndem Umfang durch die Mieter durchführen zu lassen. Der eine Mieter hat eventuell keine Zeit, der andere Mieter vergisst schlichtweg, dass er an der Reihe ist das Treppenhaus zu reinigen und schon ist ein gewisser Unfrieden in der Hausgemeinschaft zu spüren.
Um Reibereien zu vermeiden und eine durchgängige Reinigung und ein gepflegtes Treppenhaus zu erreichen, kann man nun als Vermieter eine professionelle Reinigungsfirma beauftragen. Beauftragen Sie uns, ein Mitarbeiter von Sacher Immobilien kümmert sich darum.

Aber auch gewerbliche Objekte, vor allem solche die dem Publikumsverkehr offenstehen, müssen einen gepflegten Eindruck machen. Auch hier hilft eine Reinigungsfirma dabei, die Teppiche im Wartebereich oder Stühle und Toiletten sauber zu halten, damit sich Besucher und Kunden wohlfühlen.
Ein weiterer Vorteil ist die Wasserersparnis, da die einzelnen Mieter nur ihren jeweiligen Treppenabsatz reinigen würden und das Wasser dann entsorgen, obwohl es noch für die restliche Treppenhausreinigung reichen würde. Eine Reinigungsfirma hingegen benötigt meist nur einen Eimer Wischwasser, um den gesamten Boden des Hausflures zu säubern.

Nach oben